Digitale Demokratiekonferenz: Beteiligung, aber wie?

17.06.2021 17:00 - 19:00



Online

Die Frage der Ausgestaltung der demokratischen Grundsätze und Werte stellt sich uns immer wieder, im vergangenen Jahr erlangte sie neue Brisanz. Die diesjährige Demokratie-Konferenz in Haßfurt befasst sich mit dem Thema Partizipation und geht der Frage nach, was Beteiligung bedeutet, wie sie umgesetzt werden kann und unsere Demokratie lebendig wird. Dem Mehrgenerationenhaus Haßfurt ist es gelungen, den Politikwissenschaftler Professor Wolfgang Merkel zu gewinnen.

Der emeritierte Direktor der Abteilung Demokratie und Demokratisierung am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung und Mitglied der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, ist derzeit einer der gefragtesten Redner und Diskussionsteilnehmer.

Im Zentrum steht dabei immer das Thema Beteiligung und damit die Frage, wo Gesellschaft endet und Politik beginnt. Ein Impulsvortrag von Simon Strohmenger von Mehr Demokratie zur digitalen Bürgerbeteiligungsplattform „Consul“ eröffnet Bürgern und Bürgerinnen mehr Möglichkeiten der direkten Beteiligung.

Anmeldung zur Demokratiekonferenz über die Koordinierungs- und Fachstelle im Mehrgenerationenhaus, E-Mail: mghhassfurtkein spam@kvhassberge.de, Tel.: 09521-95282515.

Veranstalter: Koordinierungs- und Fachstelle "Demokratie Leben!"