Die Lange Nacht der Demokratie 2021

02.10.2021


Findet statt
in über 30 Städten und Gemeinden Bayerns

Bild zur Veranstaltung Die Lange Nacht der Demokratie 2021

Die „Lange Nacht der Demokratie“ findet am 2. Oktober 2021 statt – ein Jahr später als ursprünglich geplant. Sie ermöglicht Inspiration, Begegnung sowie Reflexion zur Bedeutung von Demokratie. Wir fragen: Was hält unsere Gesellschaft zusammen – in der Kommune, in Bayern, in Deutschland und in Europa? Die Lange Nacht findet in über 30 Kommunen in Bayern zeitgleich statt, von Coburg bis Rosenheim. Wir wollen in der Nacht vor dem Tag der Deutschen Einheit in vielfältigsten Formaten über Demokratie philosophieren, diskutieren, streiten und slammen, wir wollen Musik und Kultur genießen, lachen und feiern.

Bis dahin gibt es monatliche Teaserveranstaltungen in einzelnen Kommunen und gleichzeitig als Livestream, denn: Demokratie ist gerade aktuell sehr herausgefordert.

 

Informationen zum Projekt finden sich unter dem Link:

                   Die Lange Nacht der Demokratie 2020

Mehr Demokratie plant die Beteiligung am Event in Augsburg und München. Weitere Kommunen könnten dazu kommen, wenn sich Interessierte finden, dort für uns tätig zu werden (z.B. mit einem Infostand) - Bei Interesse zum Mitmachen - ggf. bitte e-mail an bayernkein spam@mehr-demokratie.de.

Weitere Details an dieser Stelle sobald entsprechende Informationen vorliegen.

 

Veranstalter der Langen Nacht der Demokratie ist das Wertebündnis Bayern - Mehr Demokratie e.V. Bayern gehört diesem Bündnis an.

#langenachtderdemokratie: Die „Lange Nacht der Demokratie“ ermöglicht Inspiration, Begegnung sowie Reflexion zur Bedeutung von Demokratie. Sie findet an zahlreichen Standorten in Bayern statt, vom Fichtelgebirge bis Garmisch-Partenkirchen. Wir wollen in vielfältigsten Formaten über Demokratie philosophieren, diskutieren, reden und slammen, wir wollen Musik und Kultur genießen, lachen und feiern. Die „Lange Nacht der Demokratie“ ist ein Projekt des Wertebündnis Bayern.

#wertebuendnisbayern: Seit der Gründung im Jahr 2010 hat sich das Wertebündnis Bayern zu einer echten Erfolgsgeschichte entwickelt. Mittlerweile vereint das Bündnis über 160 Organisationen aus allen gesellschaftlichen Bereichen, darunter Kirchen, Religionsgemeinschaften, Lehrer- und Elternverbände sowie Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik.

2015 wurde das Wertebündnis mit der Gründung der Stiftung durch den Freistaat Bayern zukunftsfähig gemacht. Aufgabe der Stiftung ist es, das Wertebündnis zu unterstützen, um auch in Zukunft die für den Zusammenhalt in einer demokratischen Gesellschaft relevanten Werte ins Bewusstsein zu rufen.

Veranstalter: Wertebündnis Bayern