Bürgerbegehrens-Datenbank

Für einen oberirdischen Parkplatz beim geplanten Supermarkt

Hohenbrunn (Bayern)

Fragestellung:
„Sind Sie dafür, dass die Gemeinde Hohenbrunn mit einem Bebauungsplan auf der nördlichen Hälfte der Fl.Nr. 130 der Gemarkung Hohenbrunn die planungsrechtlichen Voraussetzungen für einen REWE-Supermarkt mit ca. 1.400 qm Verkaufsfläche, ein Ärztehaus mit Apotheke sowie einen gemeinsamen oberirdischen Parkplatz mit ca. 100 Parkplätzen schafft?“
Themenbereich:
Wirtschaftsprojekte
Aktueller Status:
Verfahren abgeschlossen
Zulässigkeit:
Zulässig
Ergebnis des Bürgerbegehrens/-entscheids:
Kompromiss

Weitere Informationen

Jahr:
2019
Verfahrenstyp:
2. c (genauer:) Ratsreferendum: Gegenvorschlag zu Bürgerbegehren
--

ID:
10510
Erstellungsdatum:
15.03.2019
Änderungsdatum:
20.07.2019