Vortrag zu TiSA

29.03.2017 19:00 - 21:00

DGB-Haus, Großer Saal
Schwanthalerstr. 64
80366 München

Bild zur Veranstaltung Vortrag zu TiSA

Nach TTIP und CETA kommt TiSA – Was bedeutet TiSA?

Vortrag von Dr. Martin Beckmann

 

Mit TiSA (Trade in Services Agreement) sollen private Unternehmen den Zugang zu Dienstleistungsmärkten anderer Länder bekommen.

 

Aus dem Inhalt:

Wen betrifft TiSA?
Wie werden die TiSA-Verhandlungen geführt?
Welche Auswirkungen wird TiSA voraussichtlich haben?
Wer sind Gewinner und Verlierer?

Dr. Martin Beckmann ist Referent für Dienstleistungspolitik, Regional- und Strukturpolitik im Bereich Politik und Planung der Ver.di-Bundesverwaltung in Berlin. Martin Beckmann studierte von 1997 bis 2002 Politikwissenschaft und Volkswirtschaftslehre an der Philipps-Universität Marburg. Von 2002-06 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter der Nachwuchsgruppe „Europaforschung – europäische Integration im Globalisierungsprozess“ und promovierte am Institut für Politikwissenschaft der Universität Marburg. 2007-08 war Martin Beckmann im Trainee-Programm der IG Metall, seit 2008 ist er in der Ver.di-Bundesverwaltung tätig. Schwerpunkte seiner Arbeit sind neben der Dienstleistungspolitik die Themen Digitalisierung und Handelspolitik.

Flyer zum Download

 

 

Veranstalter: Bündnis STOP TTIP München
Kontakt: infokein spam@stop-ttip-muenchen.de