Abgeordnetencheck 17. Bayerischer Landtag

Am 15. September 2013 wurde in Bayern ein neuer Landtag gewählt. Auch die Demokratiefrage stand auf dem Prüfstand. Während die Regelungen für direkte Demokratie auf kommunaler Ebene in Bayern weitgehend als vorbildlich gelten, zeigt sich bei Volksbegehren auf Landesebene ein anderes Bild: In dem Bundesländer-Ranking von Mehr Demokratie belegt Bayern die hintersten Plätze, was die Zulässigkeit der Themen und die zweite Stufe des Verfahrens, das Volksbegehren, betrifft.

Bereits vor der Wahl haben wir die Direktkandidaten der Parteien gefragt, wie Sie zur Weiterentwicklung der direkten Demokratie und zu mehr Transparenz in Bayern stehen.

Hier erfahren Sie, wie sich nun die gewählten Abgeordneten der einzelnen Parteien positionieren. Sie haben auch direkt über einen link die Möglichkeit, kritisch nachzufragen.

Die Befragung der Kandidierenden ist abgeschlossen. Während Sie unten zu den Antworten der einzelnen Abgeordneten gelangen, finden Sie hier eine Zusammenfassung der Ergebnisse.

Ergebnisse werden angezeigt, sobald Sie im Suchformular eine Auswahl treffen.

(P*): Die/der Abgeordnete hat noch nicht an unserer Umfrage teilgenommen. Wir haben die Antworten im Sinne der offiziellen Parteilinie ergänzt.